Kategorien &
Plattformen
Mit Gott auf dem Hessentag
Mit Gott auf dem Hessentag

Mit Gott auf dem Hessentag

HERBORN.- Mit Gott auf dem Hessentag: Die katholische Kirche bietet beim großen Landesfest vom 20. bis zum 29. Mai in Herborn täglich Gebetszeiten und Gottesdienste in der Kirche St. Petrus (Schloßstr. 15) an. "Uns ist es wichtig, jeden Tag Gebetszeiten im Programm zu haben", erklärt Bezirksreferentin Maria Becker von der katholischen Kirche. "Dabei wollen wir mit ganz unterschiedlichen Angeboten zeigen, wie vielfältig und bunt unsere Kirche ist". Geplant sind jeden Tag um 17 Uhr besondere Gottesdienste, zum Beispiel Gottesdienste der indischen, koptischen und orthodoxen Christen des Bezirks sowie Familiengottesdienste, eine Taizénacht, eine YOU!gendkirche und ein Gottesdienst von Frauen für Frauen. Jeden Abend um 22 Uhr wird es ein kurzes Abendgebet in der Krypta geben. "Den Tag mit Gott und seinem Segen zu beschließen, auch Danke zu sagen, finde ich besonders schön", sagt Becker. Darüber hinaus steht die Krypta der Kirche St. Petrus Besuchern den ganzen Tag als Ort der Stille und des Rückzugs aus dem Hessentags-Trubel zur Verfügung.

Gottesdienste für Besucher von 0 bis 99

"Bei unseren Gottesdiensten haben wir für jeden von 0 bis 99 Jahren Angebote im Programm. Auch mit unserem Tagesseelsorger haben wir immer einen Ansprechpartner vor Ort. Besucher können jederzeit mit ihren Fragen oder Sorgen zu uns kommen", erzählt Becker.

Für den Hessentag wünscht sie sich, dass die Besucher katholische Kirche neu in ihrer Vielfalt erleben. "Unsere Kirche ist wie ein 10.000-Teile-Puzzle. Jeder hat seine Art, seinen Glauben zu feiern und jeder ist ein wichtiges Teil des Puzzles und gehört dazu", erklärt Becker die Idee hinter dem Programm. "Die indischen Christen feiern zum Beispiel nach dem syro-malabarischen Ritus - dabei wird getanzt und gesungen. Und es ist einfach schön, einmal anders zu feiern. Wir freuen uns auf viele Interessierte und Mitfeiernde", so die Bezirksreferentin. "Mein Favorit ist die YOU!gendkirche am Samstag, 28. Mai. Für mich sind bei dem von jungen Menschen gestalteten Gottesdienst viele inspirierende Glaubenszeugnisse dabei."

Fronleichnamsprozession beim Hessentag

In die Zeit des Hessentags fällt am Donnerstag, 26. Mai, das Hochfest Fronleichnam. Erstmalig feiert die Pfarrei einen großen zentralen Fronleichnamsgottesdienst mit Prozession um 10 Uhr in der Kirche St. Petrus in Herborn. Mit dabei sind die Kirchenchöre der verschiedenen Ortskirchen und eine Bläsergruppe. Im Anschluss sind die Gottesdienstbesucher zu einer Agape (zu einem gemeinsamen Essen) im Pfarrzentrum eingeladen.

Konzerte, Familienprogramm, Stadtführungen

Mit vielen weiteren Veranstaltungen feiert die katholische Kirche den Hessentag in Herborn vom 20. bis zum 29. Mai mit. Unter dem Motto "KOMMT UND // SEHT" sind neben den Gebetszeiten und Gottesdiensten viele weitere Highlights geplant. Zum Beispiel gibt es Lesungen, Konzerte, Stadtführungen und ein jeweils eigenes Programm für Familien und Jugendliche. Alle Infos zum Programm gibt es auf www.hessentag.bistumlimburg.de. (fl)